Als dritte Anheizerband standen dann PURPLE BONSAI in den Startlöchern! Die Band die sich größtenteils aus den Linzer Bands MAJESTY und CARIOT formiert haben brachte ihr Set, das sehr geprägt ist von DREAM THEATER, DEEP PURPLE & Co. auch souverän über die Bühne. Highlights der Show waren definitiv "The Avengers" und "God Paints". Einziger Wermutropfen der anzumerken ist war "Weil Ihr Die Schmerzen Nicht Kennt". Dieser Track wird, wie man schon unschwer aus dem Titel erkennt, in Deutsch gesungen und das passt, wie es auch Frontman Onkel Plo selber zugibt, irgendwie überhaupt nicht ins Gesamtbild, scheint der Truppe aber aus themaitschn Gründen wichtig zu sein!